Das neue Jahr beginnt für einige mit einem Kater, für die meisten aber mit einer dicken Strompreiserhöhung. Das liegt längst nicht nur an der EEG-Umlage. Die vier größten deutschen Energieversorger, allesamt vom straffen deutschen Atomausstieg und der Energiewende betroffen, haben trotz zwangsabgeschalteter Atommeiler im Vergleich von 2011 zu 2012 keine Umsatzeinbußen verkraften müssen.