Perfekt für Bestandskunden: eprimo

Die Neukundengewinnung steht bei vielen Unternehmen hoch im Kurs, und die entsprechenden Marketingmaßnahmen lassen keine Wünsche offen: Neukundenbonus, Wechselservice und Co. heißen die Schlagworte, die dafür sorgen, dass der meist preisgetriebene Wechsel vom alten zum neuen Versorger reibungslos funktioniert. Eprimo dagegen fährt eine andere Strategie: Das Unternehmen stellt Bestandskunden in den Mittelpunkt und bietet ihnen die gleichen Konditionen wie Neukunden.

Discounter für einen Großkonzern

Eprimo ist die Discountgesellschaft für RWE, einen der größten deutschen Energielieferanten. Das Unternehmen deckt die Versorgung mit Gas und Strom gleichermaßen ab und ist vor allem im süddeutschen Raum vertreten. Eprimo wirbt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, ist als Vertriebsgesellschaft allerdings abhängig von der RWE und fällt somit nicht unter die unabhängigen Anbieter. Ungeachtet dessen bietet der Versorger Neu- und Bestandskunden solide Preise für Strom und Gas an.

Verbraucherschützer bestätigen Top-Service

Der herausragende Service von eprimo wird von unabhängigen Verbraucherschutzorganisationen immer wieder bestätigt. Dazu gehört Check24 ebenso wie das unabhängige Energieportal Verivox, und auch der TÜV Süd hat sein Qualitätssiegel erteilt. Als Kunde kann man also sicher sein, trotz der Bindung an den Großkonzern RWE einen guten Service und ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Bonus für Ökostrom

Anders als andere Versorger bietet eprimo zwar einen Bonus, doch dieser gilt für einen Wechsel zu Ökostrom. Damit ist der Discounter besonders für Verbraucher interessant, die ihren Strom zukünftig aus erneuerbaren Energien beziehen wollen.

© iStockphoto/Thinkstock

Überschaubare Monatsraten für mehr Liquidität

Viele Stromversorger bieten günstige Preise an, wenn der Verbraucher bereit ist, auf jährliche Zahlungsweise und Vorkasse umzusteigen. Für die Unternehmen reduziert das den administrativen Aufwand, die Kunden profitieren von günstigeren Preisen. Nicht so eprimo: Der Anbieter verzichtet auf Vorauskasse und eine einmalige jährliche Zahlung, so dass der Kunde in bequemen Monatsraten zahlen kann. Das sorgt dauerhaft für einen höheren finanziellen Spielraum bei konstanten Zahlungen. Je nach Tarif bietet eprimo eine Preisgarantie, die dafür sorgt, dass der Kunde seine Ausgaben sicher kalkulieren kann.

Eine Tarifwelt für alle Kunden

Die Tariflandschaft bei eprimo unterscheidet einzig und allein nach der Größe des Haushalts, nicht aber nach Neu- und Bestandskunden. Somit profitieren alle Kunden von attraktiven Preisen. Die Tarifwelt ist kompakt und gut strukturiert. Ein Tarif für Singles deckt den kleinen Haushalt ab, der eprimoFamilie ist für größere Familien gedacht. In einigen Großstädten gibt es die eprimoCitySpecials, die als regionale Spartarife konzipiert sind. Der eprimoPrimaKlima dagegen deckt die Variante Ökostrom ab, hier wird Strom zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen.